Aktuelles aus Arni BE

Einführung der Meldepflicht für Solaranlagen

Der Grosse Rat sowie der Regierungsrat des Kantons Bern haben umfangreiche Änderungen im Bereich der kantonalen Baugesetzgebung beschlossen. Die Änderungen traten per 1. April 2017 in Kraft.

Nebst vielen, zum Teil einschneidenden neuen Bestimmungen wurde per 1. April 2017 auch die bereits früher angekündigte Meldepflicht für Solaranlagen verbindlich eingeführt (Art. 7a des Dekrets über das Baubewilligungsverfahren BewD). Während die Meldung bei baubewilligungspflichtigen Anlagen im Rahmen des Baubewilligungsverfahrens erfolgt, hat die Bauherrschaft von baubewilligungsfreien Anlagen diese unaufgefordert und spätestens sieben Arbeitstage vor Baubeginn der Baupolizeibehörde Arni zu melden.

Die Meldung muss folgende Angaben enthalten: Standort, Art und Grösse der Anlage. Zudem ist ein Plan mit Angabe des Massstabs und der Nordrichtung beizulegen sowie das amtliche Formular zu verwenden.

Meldungen an:

  • Gemeindeverwaltung Arni, Dreierweg 7, 3508 Arni
  • nicole.williner@arnibe.ch

Das amtliche Formular können Sie auf der Gemeindeverwaltung Arni anfordern oder besuchen Sie unsere Website unter www.arnibe.ch/verwaltung/Formulare/Baugesuchsformulare.

Aktion Schutzengel

Aktion Schutzengel