Arni Energie AG

Der Gemeinderat lanciert die Aufgabenübertragung der Elektrizitätsversorgung an eine gemeindeeigene Aktiengesellschaft

Der Gemeinderat entschied sich im Jahr 2018 dafür, die Vorbereitungsarbeiten für die Aufgabenübertragung der Elektrizitätsversorgung in eine Aktiengesellschaft im Eigentum der Gemeinde Arni aufzunehmen. Dafür wurde eine Arbeitsgruppe bestehend aus Gemeinderatsmitgliedern und Verwaltungskader eingesetzt. Zudem wurde eine externe Firma zur Beratung und Begleitung beigezogen. Die Arbeitsguppe hat sich in die Teilbereichte Finanzen und Recht aufgeteilt.

Im April hat die vorerst letzte Sitzung der Arbeitsgruppe stattgefunden. Die Arbeitsgruppe hat die Unterlagen zur Aufgabenübertragung an den Gemeinderat zur Prüfung und anschliessenden Genehmigung weitergegeben.

An der Gemeinderatssitzung vom 3. Juli 2019 hat der Gemeinderat die erarbeiteten Dokumente genehmigt. Als nächster Schritt wird im August eine öffentliche Informationsveranstaltung stattfinden und im September die entscheidende Gemeindeversammlung.

Bereits an einer früheren Sitzung hat der Gemeinderat die Anforderungen und Aufgaben für ein Verwaltungsratsmitglied genehnmigt. Das Anforderungsprofil mit den Aufgaben des Verwaltungsrates ist hier erhältlich.

Die Termine für die Gemeindeversammlung und die vorangehende öffentliche Informationsveranstaltung wurden bereits vor einiger Zeit festgelegt und publizeirt. Beide Anlässe finden mit Saal des Rest. Rössli, Arnisäge, statt.

  • 21. August 2019      um 20.00 Uhr     Informationsveranstaltung
  • 4. September 2019  um 20.00 Uhr     Gemeindeversammlung